„Warum sehen die meisten Ihrer Gemälde wie unscharfe Fotos aus?”

„Ich habe in einem unscharfen Bild noch nie etwas vermisst. Im Gegenteil, man sieht viel mehr darin

als in einem scharfen Bild. Eine mit Genauigkeit gemalte Landschaft zwingt uns, eine bestimmte Anzahl

deutlich unterscheidbarer Bäume zu sehen, während man in einer unscharfen Landschaft eine beliebige Anzahl

von Bäumen erkennen kann. Das Bild ist offener.”

Interview von Irmeline Lebeer mit Gerhard Richter 1973

 

 

 

.

 

.

Herzlich willkommen auf unserer Website

 

Ein Zitat von Augustinus Aurelius gab uns den Anstoß für den Namen unserer Home-Page:

Als Menschen sind wir in Zeit und Raum gestellt. Die meisten Astrophysiker sagen:

Beim Urknall ist sowohl Raum als auch Zeit entstanden.

In diesem Kontext zeigen wir Werke sowohl der künstlerischen aber auch der nicht-künstlerischen Fotografie und Bilder der abstrakten Malerei.

Nicht alle Bilder erschließen sich sofort einer Interpretation.

Tiefer gehende Informationen zur Kunst und zu den ausgestellten Bildern finden Sie unter der Rubrik „Wissenswertes“ und beim Portfolio des einzelnen Künstlers.

Viel Spaß mit unserer Home-Page und sollten Sie Fragen haben, so beantworten wir sie gerne.

Die Gruppe „ZEITRAUMZEIT“ im Januar 2018

Wolfgang Ahrens

 

 

Tommy Pützstück

Ulla Pützstück

Dieter Rüge

Navigation: Über die Pull-down-Menüs, die Sitemap oder durch Klicken auf ein Bild und navigieren mittels der angezeigten Pfeile.

Version 1.5 Januar 2018