Genre – Übersichten

<    ^    >

Jedes Kunstwerk führt sein eigenes Drama auf. Es setzt Behauptungen in die Welt und konkurriert mit anderen starken Perspektiven auf die Wirklichkeit. Es erobert den Raum oder zieht sich vornehm zurück. Manche Werke wollen auf einem Sockel platziert werden, während andere eine dunkle Umgebung erfordern, um ihren Teint vor dem Licht zu schützen. Werke treten bevorzugt in Gruppen auf oder aber als Einzeldarsteller. In Ausstellungen gehen sie Beziehungen miteinander ein.“

 

aus: Drama Queens. Die inszenierte Sammlung – aus ganz anderer Perspektive! Museum Morsbroich

Kuratoren: Stefanie Kreuzer, Fritz Emslander, Markus Heinzelmann

Zum Betrachten eines Genre bitte auf das Bild klicken.

.

<    ^    >